Unsere Tischtennis-Abteilung

Bei der Neugründung des SCU 1946 entstand auch eine Tischtennisabteilung und bereits 1948 konnten Aktive des SCU an Verbandsspielen teilnehmen (siehe TT-Chronik).  Als Sport für Jung und Alt verbindet Tischtennis Generationen, denn die Leistungsstärke eines Spielers oder einer Spielerin hängt nur ganz unwesentlich vom Alter ab. In unseren Erwachsenen-Teams reicht die Altersspanne von 18 bis über 70 – kaum ein anderer Wettkampfsport lässt sich über eine ähnliche Zeitspanne betreiben.

Derzeit (Oktober 2021) verfügt die Tischtennis-Abteilung über rund 45 aktive Spielerinnen und Spieler, die sich in fünf Herrenmannschaften und einer Damenmannschaft am Meisterschaftsbetrieb beteiligen. Aushängeschild ist unsere 1. Herrenmannschaft, die nach ihrem Aufstieg in der Saison 2021 erstmals nach 30 Jahren wieder in der Landesliga spielt. Eine Jugendmannschaft konnte wegen der Abgänge in der Coronakrise zunächst nicht aufgestellt werden, wird aber voraussichtlich 2022 wieder am Spielbetrieb teilnehmen.